Sicherheitsforschung

Welche Bedeutung haben persönliche und kollektive Sicherheitsbedürfnisse in Zeiten des sozialen Wandels? Welche Werte gilt es zu verteidigen? Welche Rolle spielt die Miliz? Wie stehen die Österreicher zu Landesverteidigung? Gibt es typische Verlaufskarrieren von Terroristen? Wie ist es um die Sicherheit bei Museen, Kirchen und sammlungsführenden Einrichtungen bestellt? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich das Public Opinion Institut für Sozialforschung schon seit Jahren – sei es nun durch Auftragsforschung, Forschungskooperationen oder auch in Form eigener Studien.